Häufige Fragen

Warum "Qriddl"?

Wir spielen selbst gerne Ratespiele. Hiervon gibt es zwar schon jede Menge im Netz, viele davon waren allerdings nicht nach unserem Geschmack. Entweder viel zu einfach oder zu viel Werbung oder oder oder... Deshalb dachten wir uns, warum nicht auch mal selbst ein Quiz entwerfen, daraus wurde "Qriddl. Und zwar eins mit vielen verschiedenen Optionen, verschiedenen Schwierigkeitsstufen und vor allem der Möglichkeit, eigene Fragen einstellen zu können oder eigene Quizzes zusammen zu stellen.

Was heisst "Qriddl"?

Qriddl ist ein Kunstwort und setzt sich zusammen aus "Q" wie Quiz und "to riddle" = engl. "jmd. Rätsel aufgeben". Und weil man sich das so schlecht merken kann, setzt dir am besten gleich einen Bookmark... ;-)

"Qriddl"? Wie spricht man das eigentlich aus?

"Qriddl" kommt aus dem englischen Sprachraum und wird auf Deutsch ausgesprochen wie "Kriddel".

Was kan man hier machen?

Man kann entweder ein zufäliges Quiz spielen (gerne auch mehrere...) oder Quizzes aus verschiedenen Wissensgebieten auswählen oder (folgt später!) eigene Quizzes erstellen. Auf jeden Fall kann man bis dahin schon einmal eigene Quiz-Fragen stellen. Über neue Fragen freuen wir uns besonders...

Muss man sich anmelden?

Anmelden muss man sich nur, wenn man
- aus seinen eigenen Fragen eigene Quizzes erstellen möchte (Funktion folgt in Kürze!) oder
- will, dass die eingestellten Fragen sofort online zu sehen sind (aus Sicherheitsgründen sind anonym eingestellte Fragen erst einmal unsichtbar) oder
- die eigenen Fragen gerne an Freunde oder Bekannte, Verwandte, wen auch immer versenden möchte.
Ansonsten kann man einfach losspielen. Wir halten beim Erstellen von eigenen Quizfragen den Benutzer (sofern eingeloggt) fest, so dass Du auch eine Liste aller Fragen abrufen kannst, die Du selbst schon eingestellt hast. Bald wird es auch die Möglichkeit geben, aus den eigenen Fragen, eigene Quizzes zu generieren, die man dann per Mail an seine Freunde, Verwandte etc. schicken kann, um zu testen, was die so daruf haben... Seine eigenen Fragen kann man schon spielen.

Kostet das was?

Nein! Und das soll auch so bleiben...

Kann man auch etwas gewinnen?

Na klar! Die Erweiterung des eigenen Wissens... ;-) Das ist dir nicht genug? Dann schau dich im Web um, dort gibt es genügend Gewinnspiele, an denen Du teilnehmen kannst...Aber wer weiss, vielleicht führen wir auch noch Gewinnspiele ein... Ausgeschlossen ist das nicht!

Worauf muss ich beim Erstellen eigener Fragen achten?

Bitte achte darauf, dass die Fragen, die Du stellst auch richtig sind, sowohl inhaltlich (keine falsche Information) wie auch von der Form (keine Rechtschreibfehler, wenn möglich). Wenn möglich, solltest Du auch die Quelle angeben, z.B. Wikipedia... Versuche bitte, Fragen zu stellen, die man (als normaler User) auch beantworten kann. Bitte denke daran, keine Rechte anderer zu verletzen. Seien es Copyright-Verletzungen oder andere Rechtsbrüche (Beleidingungen, Verleumdungen, absichtliche falsche Informationen, ...). Bedenke, dass Du dafür selbst verantwortlich bist und setze deinen gesunden Menschenverstand ein. Bei Rechtsbrüchen sehen wir uns gezwungen, die uns vorliegenden Userdaten preiszugeben, falls wir dazu aufgefordert werden. Da wir wissen, von wem die Fragen stammen, behalten wir uns auch vor, User zu sperren, die gegen diese Richtlinien verstossen, oder Fragen zu löschen bzw. zu editieren. Bitte lies dir auch unsere Nutzungsbedingungen durch.