Mit 16 Jahren war welcher deutsche Bundeskanzler am längsten im Amt?

Eine Frage von janodal vom 22. Januar 2010 
Schwierigkeitsgrad*
23
 
  1. A Willy Brandt
  2. B Helmut Kohl
  3. C Gerhard Schröder
  4. D Helmut Schmitt
nächste Frage (1 von 10) » Richtig!

Helmut Josef Michael Kohl (* 3. April 1930 in Ludwigshafen am Rhein) ist ein deutscher CDU-Politiker. Er war von 1969 bis 1976 Ministerpräsident des Landes Rheinland-Pfalz und von 1982 bis 1998 der sechste Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland. Kohl gestaltete den Prozess der deutschen Wiedervereinigung mit und trug maßgeblich zum europäischen Einigungsprozess bei.