Wer oder was ist Cellophan?

Eine Frage von friedrich vom 23. Februar 2010 
Schwierigkeitsgrad*
23
 
  1. A Ein Pflegemittel für Cellobogen
  2. B Ein ägyptischer Hohepriester
  3. C Ein durchsichtiger Kunststoff
  4. D Der Begriff für eine Zeitspanne bei der Entstehung des Universums
nächste Frage (1 von 10) » Richtig!

Cellulosehydrat oder auch Zellglas, wurde 1908 von dem Schweizer Jacques E. Brandenberger erfunden und unter dem Markennamen Cellophan auf den Markt gebracht. Der Name ist vom Rohstoff Cellulose und dem altgriechischen Wort diaphanes (durchsichtig) abgeleitet. Bis in die 1950er-Jahre war Zellglas praktisch die einzige Verpackungsfolie. Die Tatsache, dass die verpackte Ware sichtbar blieb, verhalf dem Pionierkunststoff zum großen Erfolg.