Wie heißt der Vulkan auf Island, der einige Zeit den europäischen Flugverkehr lahmlegte?

Eine Frage von Oliver vom 20. April 2010 
Schwierigkeitsgrad*
33
 
  1. A Eierfallerjökull
  2. B Eyafallerjökult
  3. C Eyafahlajökkul
  4. D Eyjafjallajökull
nächste Frage (1 von 10) » Leider falsch.

Der Ausbruch des Vulkans Eyjafjallajökull ( [ˈɛɪjaˌfjatlaˌjœkʏtl]) im Jahr 2010 begann am 20. März 2010. Der Ausbruch des Vulkans, der sich unter dem gleichnamigen Gletscher befindet, hat über Island hinaus großräumige Auswirkungen. Insbesondere wurde Mitte April 2010 auf Grund der ausgetretenen Vulkanasche der Flugverkehr in weiten Teilen Nord- und Mitteleuropas eingestellt, was eine bis dahin beispiellose Beeinträchtigung des Luftverkehrs durch Naturereignisse darstellt. ökull_2010