Wie viel Bit hat ein Byte?

Eine Frage von gessner vom 9. Juni 2011 
Schwierigkeitsgrad*
37
 
  1. A 1024
  2. B 12
  3. C 24
  4. D 8
nächste Frage (1 von 10) » Richtig!

In der elektronischen Datenverarbeitung nennt sich die kleinstmögliche Speichereinheit Bit. Ein Bit kann zwei mögliche Zustände annehmen, die meist als „Null“ und „Eins“ bezeichnet werden. Acht solcher Bits werden zu einer Einheit – sozusagen einem Datenpäckchen – zusammengefasst und allgemein Byte genannt. 1 Bit hat also 8 Byte (Oktett). 2 hoch 10 sind 1024. 1 Kilobyte (kB) hat somit 1024 Byte, 1 Megabyte (MB) = 1024 Kilobyte = 1024 · 1024 Byte = 1.048.576 Byte usw. Daher weichen die Nennwerter z.B. bei einer Festplatte von der angezeigten Größe im Betriebssystem ab.