Wie viele auf einen Streich erschlägt das tapfere Schneiderlein?

Eine Frage von Angelika vom 14. März 2010 
Schwierigkeitsgrad*
17
 
  1. A 5
  2. B 6
  3. C 7
  4. D 8
nächste Frage (1 von 10) » Leider falsch.

Ein Schneider hatte sich Mus bei einer Bauersfrau gekauft und ein Brot damit bestrichen. Bevor er es essen wollte, wollte er erst seine Arbeit an einem Wams beenden. Von dem süßen Duft angelockt ließen sich Fliegen auf dem Brot nieder. Der Schneider versuchte, die Flliegen zu verjagen. "Die Fliegen aber ließen sich nicht abweisen, sondern kamen wieder. Da lief dem Schneiderlein endlich, wie man sagt, die Laus über die Leber, es langte aus seiner Hölle nach einem Tuchlappen und: "Wart, ich will es euch geben!" schlug es unbarmherzig drauf. Als es abzog und zählte, so lagen nicht weniger als sieben vor ihm tot und streckten die Beine." (Märchen der Brüder Grimm; Knaur Verlag)